Vorbildliches Zusammenspiel und grandiose Technik

PHANTASM - LAWES: THE ROYAL CONSORT - MDR FIGARO

01 June 2015
MDR Figaro
 

Tanzmusik nahm in der höfischen Renaissancemusik einen zentralen Platz ein. William Lawes' "The Royal Consort" gehört zweifellos zu den bedeutendsten Sammlungen der Gattung in der Musikhistorie. Für den Hof von Charles I. komponiert, bieten diese Werke dem Publikum alles, was die subtile Kompositionskunst der Zeit auszeichnete. Inbesondere aufregende, originäre Harmonien und kontrapunktisches Raffinement. Mit dem in Oxford ansässigen Ensemble Phantasm präsentiert die weltweit führende Gambenformation zum ersten Mal die originalen Fassungen der Werke für vier Gamben und Theorbe. Vorbildliches Zusammenspiel, sichere Intonation, grandiose Technik und nicht zuletzt die forcierte, swingende Gangart machen die Aufnahme zu einem der Höhepunkte im Alte-Musik-Segement.

Dance music occupied a central place in the courtly music of the Renaissance. Without a doubt William Lawes's Royal Consort belongs to the most significant collections of the genre in the history of music. Composed for the court of Charles I, these works offer the listener everything that distinguished the subtle art of composition at the time: especially the thrilling, original harmonies and contrapuntal refinement. In the hands of the ensemble Phantasm - resident in Oxford - this world-leading group of gamba players presents the original version of the work for the first time for four viols and theorbo. Exemplary ensemble playing, secure intonation, magnificent technique and - not least - the compelling and swinging pace, all make this recording into one of the high points of the current Early Music offering.

Date: 

Jun 2015

Author: 

MDR Figaro

Published in: